Schulstraße 20  -  95683 Ebnath  -  Telefon: 09234 480
E-Mail: sekretariat@fichtelnaabtalschule.de

Kategorie: Schuljahr 2015/2016

Nordic-Walking-Marathon in Gefrees

Schüler, Lehrer und Eltern gemeinsam unterwegs


Zum zweiten Mal nahm die Fichtelnaabtalschule Ebnath-Neusorg am Fichtelgebirgs Nordic Walking Marathon in Gefrees teil. 

Waren es im letzten Jahr elf Schülerinnen und Schüler, hat sich das Starterfeld in diesem Jahr bereits enorm vergrößert. 

Gemeinsam mit den Lehrkräften Doris Lautenbacher, Gabriele Schmidt, Gabriele Schraml, Konrektor Alexander Köstler und Rektorin Sabine Graser starteten 58 gemeldete interessierte Schülerinnen und Schüler der 1. bis 9. Klasse und auch Eltern auf den 5 km, 8 km und 12 km langen Strecken und beim Trail Running. Die Fichtelnaabtalschule war somit unter insgesamt mehr als 700 Teilnehmern die teil-nehmerstärkste Gruppe und wurde dafür mit einem extra Preis ausgezeichnet.
Die jüngste Teilnehmerin der Schule, über die 5 km, feiert dabei erst noch ihren sechsten Geburtstag. 

Die Motivation zur Teilnahme kommt vom Gedanken der Gesundheits- und Fitnesserziehung, der sich durch das schulische Programm zieht und auch hinter diesem Gemeinschaftserlebnis steht.

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler konnten mit vielen Gleichgesinnten die gesundheits­fördernde Wirkung der Ausdauersportart erleben, die auch in den Sportunterricht der Schule als fester Bestandteil eingebettet ist. Zuletzt erlebt beim gemeinsamen Nordic Walking Lauf der Schule zum Abschluss der Projektwoche „Gesund und fit – alle machen mit“, bei der auch Stefan Pecher und Georg Zipfel vom Deutschen Skiverband aus der Sicht des Mannschaftsarztes und ehemaligen Bundestrainers beim Elternabend der Schule zur Thematik der Bedeutung von Bewegung für die Gesunderhaltung und das Lernen referierten. 

Zusammen mit den schulischen Programmen „Voll in Form“, „Bewegte Pause“ und „fit in 15“ sowie der Teilnahme am Schulfruchtprogramm und der Organisation des Gesunden Pausefrühstücks durch den Elternbeirat als exemplarische Beispiele werden an der Schule die Grundlagen zur Sensibilisierung für den Bereich Gesundheit gelegt, die bei Schülern und Eltern auf große Resonanz stoßen. 

Bei strahlendem Sonnenschein genoss die Teilnehmergruppe die Rundkurse durch die benachbarte fränkische Landschaft. Die bestens vorbereiteten und ausgewiese-nen Strecken führten durch äußerst abwechslungsreiches Gelände, boten herrliche Natureindrücke und stellten einen gelungenen Auftakt der sportlichen Aktivitäten der Schule auch in diesem Schuljahr dar.

Und weils so schön war, werden die Fichtelnaabtaler auch im nächsten Jahr wieder dabei sein. Bis dahin kommt die schuleigene Ausrüstung im Fichtelnaabtal zum Ein-satz. 

Im Winter werden die Nordic Walking Stöcke dann gegen die Skistöcke ausge-tauscht, wenn der Schulskikurs zusätzlich zu den dritten und vierten Klassen der Grundschule nun auch in die Mittelschule geht, und die fünfte Klasse eine Woche an den Spitzingsee führt.